25.10.15

BEAUTY: Herbstliche Wet'n wild Lipsticks und eine tragbare lila Lippe





Schon oft sind Wet'n wild-Lippenstifte in den Beautyfavoriten amerikanischer Youtuber aufgetaucht und genau so oft habe ich mich gefragt ob die das ernst meinen. Ich besitze Wet'n wild-Lidschatten(die sehr sehr gut sind!) und seit Neuestem auch einen Blush, der extrem gut pigmentiert ist aber bei den Lippenstiften bin ich grundsätzlich skeptisch. Da gibt es zu viel, das enttäuschen kann. Der Auftrag, die Pigmentierung, sie können austrockenen oder halten einfach nicht. Nun bin ich aber so genervt vom normalen Drogerie-Sortiment, dass ich ihnen eine Chance geben wollte. Es musste etwas ganz Neues her. Bei einem Preis von 1,49€ und 3,99€ kann man das auch durchaus wagen.

Der Counter ist bei uns immer sehr abgegrabbelt und wenig anziehend. Die Lippenstift-Tester waren zum Glück fast noch alle da, sodass ich ausgiebig swatchen konnte. Und olla! Die Farbauswahl ist topaktuell und im Trend! Es gibt viele interessante Farben und ich hatte große Mühe mich auf 3 Farben zu beschränken. Entschieden habe ich mich letztlich aber für folgende Farben:

Just Garnet - ein sattes Magenta
Cherry Frost - was ich nicht besser hätte beschreiben können!
Ravin' Rasin - ein kühles Lila. Ich möchte sagen, dass es die interessanteste Farbe ist die ich seit Langem gesehen habe und obwohl sie so außergewöhnlich ist, finde ich sie dennoch sehr tragbar. Gerade jetzt im Herbst/Winter. Was sagt ihr?



Soweit so gut, hier die Reviews:

Silk Finish Lipsticks: 
Aufrag und Tragegefühl: Beide Farben lassen sich sehr einfach und schnell auftragen. Sie sind sehr gut pigmentiert und decken sofort. Um sie etwas zu schichten muss man sie jedoch kurz setten(lassen), damit man beim Auftrag der zweiten Schicht nicht die erste Schicht "wegschiebt". Die Textur ist ultra-leicht und auf den Lippen kaum spürbar. Gleichzeitig sind recht cremig und slippy, ohne aber schmierig zu sein.
Man sollte trotz der guten Deckkraft jedoch einen Lipliner tragen um die Haltbarkeit zu verlängern. Ein Ausbluten oder Austrocknen der Lippen konnte ich zum Glück nicht feststellen.

Look: Das Finish ist sehr besonders und fehlte in meiner Sammlung definitiv. Es ist sehr metallisch und gleichzeitig glossy. Die Lippen sehen dadurch teilweise sehr saftig aus. Man kann es vielleicht mit einem MAC Frost Finish vergleichen.

Mega Last Lip Color Lipsticks:
Aufrag und Tragegefühl:  Die Textur ist relativ fest, ein schnelles und einfaches Auftragen ist nicht wirklich möglich. Trotzdem (und obwohl es sich um eine dunkle Farbe handelt!) wird die Farbe auch beim Schichten nicht fleckig! Das es auf dem Foto vielleicht nicht 100% ebenmäßig ist liegt daran, dass ich die Farbe zuletzt fotografiert habe und meine Lippen nach 2-maligem Abschminken etwas rau waren. Ich habe das Produkt einfach mit einem Pinsel aufgetragen. Das nehme ich gerne in Kauf wenn die Haltbarkeit stimmt. Und das tut sie. Ich habe den Lippenstift den ganzen Abend getragen und ihn deutlich am Tassenrand etc. hinterlassen und gegessen. Beim Blick in den Spiegel jedoch konnte ich keinen Unterschied zum ersten Auftrag erkennen! Fairerweise muss ich sagen, dass ich einen Lipliner dazu getragen habe aber dennoch hat sich der Lippenstift selbst auch kaum abgetragen.
Er hat meine Lippen nicht ausgetrocknet aber da die Formulierung doch recht trocken ist, würde ich eine leichte Pflege vor dem Auftrag empfehlen. Sicher ist sicher ;)

Look: Alle Lippenstifte dieser Reihe sind schlichtweg matt. Ein paar Farben hinterlassen einen deutlichen Stain, wie ich beim Swatchen bemerkt habe. Wer also auf der Suche nach ultra-matten Lippenstiften ist, dürfte hier vielleicht fündig werden!

Verpackung beider Reihen: Bei diesem lächerlichen Preis kann man sicher kein fancy Produktdesign erwarten. An sich kein Problem aber es stört mich sehr, dass  man das Produkt nicht komplett in die Hülle zurück drehen kann. Der Schließ-Mechanismus ist recht schwergängig und dadurch komme ich mit dem Deckel immer wieder an den Lippenstift. Dadurch sehen alle 3 schon recht ramponiert aus.

Was haltet ihr von der "Lila Lippe"? Tragbar oder doch zu auffällig für den Alltag? Ich bin ja noch hin- und hergerissen aber ich glaube ich, dass ich es irgendwie an mir mag.
Habt ihr auch Lippenstifte von Wet'n wild und seid ihr zufrieden?

Kommentare:

  1. Die Farben sehen sehr gut aus!

    Liebe Grüße
    Emma von www.thecasualissue.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE dieses lila!!! Steht dir so gut!

    AntwortenLöschen
  3. Die drei Farben sehen wirklich super aus. Vorallem das beerige Lila gefällt mir jetzt im Herbst besonders gut. Steht dir auch ausgezeichnet.

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog ist richtig schön und du kannst dich richtig toll Schminken, da werde ich sofort neidisch.
    Bin gleich mal Leser geworden :D

    Liebe Grüße

    prettylifeinpink.blogspot.de

    AntwortenLöschen